„Stromify Marktplatz“: Wir suchen 200 Unterstützer*innen!
Stromify Marktplatz Infografik

Strom wird an verteilten Standorten mit Herzblut produziert – an den Mann oder die Frau kommt er zentralisiert.  Lässt die Digitalisierung den Strommarkt dezentraler und persönlicher werden? Du glaubst ja? Wir tun’s! Deshalb haben wir was Neues geschaffen: Den Stromify Marktplatz. Regionaler Ökostrom direkt vom Produzenten – das ist die Vision, die wir umsetzen wollen!

Damit das Pilotprojekt Realität wird, braucht es Unterstützer. Konkret: 200 Pioniere, die ihren Ökostrom ohne Umwege vom Produzenten beziehen wollen – oder sogar vom Nachbarn um’s Eck. Wenn wir diese finden, realisieren wir Österreichs ersten Marktplatz für Strom. Bist du mit 199 anderen dabei?

 


Hintergrund: In Vorarlberg gibt es hunderte kleine Produzenten, die nachhaltigen Strom herstellen:

• Kleinwasserkraftwerke
• Photovoltaikanlagen
• Biomasseanlagen

Sie produzieren mehr Energie, als ihre meist familiären Betreiber selbst verbrauchen. Auf dem Stromify Marktplatz können sie diese in Zukunft direkt verkaufen.


 

Die Vorteile?

Als Konsument kannst du dir deinen persönlichen Ökostromversorger auf der Plattform selbst aussuchen. Und so die lokalen Kleinproduzenten unterstützen, und die Energiewende vorantreiben.

# direkt: Du kaufst deinen Strom künftig vom Produzenten. Der Strompreis geht direkt an diesen.
# persönlich: Hinter deinem Strom steckt künftig eine Person oder Familie. Du unterstützt genau die Menschen und die Stromerzeugung, die du unterstützen möchtest.
# einfach: Dein Strom kommt weiter zuverlässig zu dir. Administratives übernimmt der Stromify Marktplatz.

 

Für wen ist die Plattform?

Der Stromify Marktplatz ist optimal für Menschen, die nicht die Möglichkeit haben, ihren eigenen Strom zu erzeugen. Und die dennoch sichergehen wollen, dass sie nachhaltig produziertem Strom bekommen – unabhängig von großen Stromkonzernen. Jeder Produzent kann einen individuellen Preis festlegen. Der genaue Preis ist auf der Seite des Produzenten ausgewiesen. Dort kannst du mit unserem Konfigurator auch berechnen, wie groß der Unterschied für dich pro Monat ist. Vorweg: Es sind normalerweise nur ein paar Euro – aber beim Stromverkäufer kommt wesentlich mehr an als sonst!

 

Warum macht illwerke vkw das?

Man würde meinen, dass ein solcher Marktplatz nicht direkt im Sinne eines „klassischen“ Energielieferanten ist. Ist er auch nicht. Aber: Der Strommarkt wird dezentraler und dafür wird es Plattformen geben. Bei illwerke vkw ist man sich dessen bewusst und will aktiv dabei sein.

 

Wie funktioniert’s?

  1. Produzent wählen: Du siehst dir die lokalen Stromproduzenten – die Beweggründe und die Erzeugungsart – auf der Plattform an. Und entscheidest, von wem du in Zukunft deinen Strom beziehen willst.
  2. Realisierung Plattform: 200 Unterstützer sind notwendig, um die Plattform Stromify Marktplatz zu realisieren – mitmachen und gerne weitersagen, dann können wir sie realisieren.
  3. Direkter Strombezug: Ist der Stromify Marktplatz realisiert, geht’s rasch und unkompliziert: Wir übernehmen alle Formalitäten und verbinden dich mit deinem persönlich ausgewählten Ökostrom-Wunschproduzenten.

 

Jetzt mitmachen!